Kunst im Schlosspark

Buchung

K

URZVITA

 

 

Wieland Schmiedel wurde 1942 in der sächsischen Industriestadt Chemnitz geboren. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung als Steinbildhauer in Dresden und arbeitete seit 1966 als Steinbildhauermeister in eigener Werkstatt in Crivitz bei Schwerin. 1969 wurde er Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR und war 1974/75 Meisterschüler an der Akademie der Künste bei Ludwig Engelhardt. 1976 gab Wieland Schmiedel den Handwerksbetrieb auf und arbeitet seitdem freiberuflich als Bildhauer.

Neben den Arbeiten, die er für den öffentlichen Raum geschaffen hat, befinden sich zahlreiche seiner Werke in namhaften musealen Sammlungen, so im Staatlichen Museum Schwerin, in der Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlung Dresden, der Sammlung Ludwig in Oberhausen (heute als Leihgaben im Museum der bildenden Künste Leipzig) oder den Staatlichen Museen zu Berlin. 2009 erhielt er für sein Schaffen den Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

 

www.wieland-schmiedel.de

Möchtest du Facebook auf dieser Seite aktivieren?
Mehr Infos